Datenschutzerkl├Ąrung der Gnei├čerei e.U.

Version vom 1.11.2022

Der Schutz Ihrer pers├Ânlichen Daten ist uns ein Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschlie├člich auf Grundlage der geltenden gesetzlichen Bestimmungen (EU-Datenschutz-Grundverordnung DSGVO, TKG 2003). In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie ├╝ber die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer T├Ątigkeiten.

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne die Angabe personenbezogener Daten m├Âglich. Sollten Sie, z.B. zum Zwecke der Kontaktaufnahme oder zum Ausf├╝llen des Briefing-Fragebogens pers├Ânliche Daten eingeben, geben wir die notwendigen Informationen an Firmen weiter, die in unserem Auftrag Daten verarbeiten. Wir beauftragen ausschlie├člich Firmen, die sich der Datenschutz-Grundverordnung unterwerfen.

1. Verschl├╝sselte ├ťbertragung

Diese Webseite nutzt aus Gr├╝nden der Sicherheit und des Datenschutzes eine SSL-Verschl├╝sselung, die verhindert, dass Dritte die von Ihnen eingegebenen Daten auf dem ├ťbertragungsweg abfangen und lesen k├Ânnen. Sie erkennen die aktive Verschl├╝sselung an dem Vorh├Ąngeschloss oder ├Ąhnlichen Symbolen in der Adresszeile Ihres Browsers.

2. Kontakt mit uns

Wenn Sie per Formular auf der Website, per E-Mail oder auf anderem Wege Kontakt mit uns aufnehmen, werden die von Ihnen bekannt gegebenen Daten (Name, E-Mail-Adresse und optional die Telefonnummer) zwecks Bearbeitung der Anfrage und f├╝r den Fall von Anschlussfragen f├╝r ein Jahr bei uns gespeichert. Sollte sich aus der Anfrage ein Vertrag ergeben, gelten die gesetzlichen Aufbewahrungsfristen. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis des Art 6 Abs 1 lit b (Vertragserf├╝llung) und Art 6 Abs 1 lit a (Einwilligung) der DSGVO.

3. Server Protokolle

Der Server, von dem diese Website bereitgestellt wird, speichert Informationen, die von Ihrem Browser automatisch an uns ├╝bermittelt werden, in sogenannten Log-Files. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Die Seite (URL), von der Sie zu uns gekommen sind
  • Die IP-Adresse des zugreifenden Computers
  • Uhrzeit der Anfrage

Diese Daten dienen ausschlie├člich der technischen ├ťberwachung des Webservers (Auslastung, Optimierung, Fehlererkennung, Sicherheit) und sind dazu unbedingt notwendig. Sie werden nicht mit anderen Datenquellen verbunden, so dass sie sich nicht einzelnen Personen zuordnen lassen. Sie werden nach drei Monaten gel├Âscht.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis des Art 6 Abs 1 lit f (berechtigte Interessen) der DSGVO. Das berechtigte Interesse im Sinne der DSGVO ist hierbei die ordnungsgem├Ą├če und sichere Funktion der Website.

4. Cookies zur Aktualisierung unserer Unternehmensstrategie

Unsere Website verwendet sogenannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endger├Ąt abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.

Wir nutzen Cookies dazu, um unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endger├Ąt gespeichert, bis Sie diese l├Âschen. Sie erm├Âglichen es uns, Ihren Browser beim n├Ąchsten Besuch wiederzuerkennen.

Einiger dieser Cookies sind f├╝r den Betrieb der Website erforderlich und dienen der Anmeldung und speichern Ihre Einwilligung in nicht erforderliche Cookies. Wenn Sie nicht w├╝nschen, dass die notwendigen Cookies gespeichert werden, k├Ânnen Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie ├╝ber das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben.

Rechtsgrundlage f├╝r die Nutzung erforderlicher Cookies ist Art 6 Abs 1 lit f (berechtigte Interessen) der DSGVO. Berechtigte Interessen im Sinne der DSGVO sind hierbei die ordnungsgem├Ą├če und sichere Funktion der Website sowie die Optimierung unseres Angebotes.

Dar├╝ber hinaus werden eventuell und nur mit Ihrer Einwilligung weitere, f├╝r den Betrieb der Website nicht unbedingt erforderliche Cookies gespeichert. Details dazu in den folgenden Abschnitten.

In der Folge sind alle Dienstleister:innen angef├╝hrt und mit einer
US-amerikanischen Flagge ­čç║­čçŞ gekennzeichnet, deren Services sowie Angebote wir nutzen und dadurch Daten auch in Drittstaaten (USA) verarbeitet werden k├Ânnen.

Als Grundlage der Datenverarbeitung bei Empf├Ąngern mit Sitz in Drittstaaten (au├čerhalb der Europ├Ąischen Union, Island, Liechtenstein, Norwegen ÔÇô also insbesondere in den USA) oder einer Datenweitergabe dorthin verwenden von der EU-Kommission genehmigte Standardvertragsklauseln (= Art. 46. Abs. 2 und 3 DSGVO). Diese Klauseln verpflichten die Firmen Adobe Inc., YouTube, Google Inc., Rocket Science Group (MailChimp), Facebook Inc., LinkedIn Inc., TikTok Technology Limited, Zoom Video Communications Inc., das EU-Datenschutzniveau bei der Verarbeitung relevanter Daten auch au├čerhalb der EU einzuhalten. Diese Klauseln basieren auf einem Durchf├╝hrungsbeschluss der EU-Kommission. Mehr dazu auf https://eur-lex.europa.eu/eli/dec_impl/2021/914/oj?locale=de

5. Videoportal YouTube f├╝r die Veranschaulichung unserer Leistungen ­čç║­čçŞ

Auf unserer Website sind YouTube-Videos eingebaut, damit wir Ihnen unsere Erkl├Ąrvideos zeigen k├Ânnen. YouTube ist ein Videoportal, das seit 2006 eine Tochterfirma von Google ist. Betrieben wird das Videoportal durch YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie auf unserer Website eine Seite mit einem YouTube-Video eingebettet hat, verbindet sich Ihr Browser automatisch mit den Servern von YouTube bzw. Google. Dabei werden (je nach Einstellungen) verschiedene Daten ├╝bertragen. F├╝r die gesamte Datenverarbeitung im europ├Ąischen Raum ist Google Ireland Limited (Gordon House, Barrow Street Dublin 4, Irland) verantwortlich.

Damit wir Videos auf unserer Website spielen k├Ânnen, stellt YouTube einen Codeausschnitt zur Verf├╝gung, den wir auf unserer Seite eingebaut haben.

Auch wenn wir ├╝ber Google Ads Werbeanzeigen schalten, kann Google ÔÇô dank der gesammelten Daten ÔÇô diese Anzeigen wirklich nur Besucher:innen zeigen, die sich f├╝r unsere Angebote interessieren.

Die Rechtsgrundlage daf├╝r ist Art. 6 Abs. 1 lit. f der DSGVO (berechtigte Interessen) Das berechtigte Interesse liegt f├╝r uns darin, Ihnen unser Leistungs-Portfolio im Zuge unserer Web-Auftritts vor Augen f├╝hren zu k├Ânnen.

Sobald Sie eine unserer Seiten mit einem YouTube-Video besuchen, setzt YouTube zumindest ein Cookie, das Ihre IP-Adresse und unsere URL speichert. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Konto eingeloggt sind, kann YouTube Ihre Interaktionen auf unserer Website meist mithilfe von Cookies Ihrem Profil zuordnen. Dazu z├Ąhlen Daten wie Sitzungsdauer, Absprungrate, ungef├Ąhrer Standort, technische Informationen wie Browsertyp, Bildschirmaufl├Âsung oder Ihr:e Internetanbieter:in. Weitere Daten k├Ânnen Kontaktdaten, etwaige Bewertungen, das Teilen von Inhalten ├╝ber Social Media oder das Hinzuf├╝gen zu Ihren Favoriten auf YouTube sein.

Wenn Sie nicht in einem Google-Konto oder einem Youtube-Konto angemeldet sind, speichert Google Daten mit einer eindeutigen Kennung, die mit Ihrem Ger├Ąt, Browser oder App verkn├╝pft sind. So bleibt beispielsweise Ihre bevorzugte Spracheinstellung beibehalten. Aber viele Interaktionsdaten k├Ânnen nicht gespeichert werden, da weniger Cookies gesetzt werden.

Da YouTube ein Tochterunternehmen von Google ist, gibt es eine gemeinsame Datenschutzerkl├Ąrung. Wenn Sie mehr ├╝ber den Umgang mit Ihren Daten erfahren wollen, lesen mehr ├╝ber diese Datenschutzerkl├Ąrung auf https://policies.google.com/privacy?hl=de.

6. Google Analytics f├╝r die Website- und Angebotsoptimierung ­čç║­čçŞ

Unsere Website verwendet mit Ihrer Einwilligung Funktionen des Webanalysedienstes ÔÇ×Google AnalyticsÔÇť des Anbieters Google Inc.,1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA. Dazu werden Cookies verwendet, die eine Analyse der Nutzung der Website durch Ihre Besucher:innen erm├Âglicht. Die dadurch erzeugten Informationen werden auf den Server des Anbieters ├╝bertragen und dort gespeichert.

Sofern Sie der Nutzung von Google Analytics zugestimmt haben, werden in Ihrem Browser Cookies gesetzt, die Sie bei einem erneuten Besuch auf unserer Webseite identifizieren und uns erlauben, Besucher:innen zu unterscheiden und zu analysieren, was Sie sich bei fr├╝heren Besuchen auf unserer Webseite angesehen haben. Da uns die Privatsph├Ąre unserer Nutzer:innen wichtig ist, werden diese Daten pseudonymisiert, d.h. wir k├Ânnen sie keinen bestimmten Personen zuordnen und wissen nicht, wer die/der jeweilige Besucher:in war.

Wir haben auf dieser Webseite die Funktion ÔÇ×IP-AnonymisierungÔÇť aktiviert. Dadurch wird Ihre IP-Adresse vor der ├ťbermittlung in die USA gek├╝rzt und kann nicht mehr einer bestimmten Person zugeordnet werden. Es ist nur noch eine grobe Lokalisierung m├Âglich. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser ├╝bermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengef├╝hrt.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des ┬ž 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 Abs 1 lit a (Einwilligung) der DSGVO.

Die Google Nutzungsbedingungen und weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie unter folgenden Links: https://www.google.com/analytics/terms/de.html und http://www.google.com/intl/de/policies/privacy/

  • Google Tag Manager: Um f├╝r Google Analytics die f├╝r uns relevanten Cookies zu generieren, verwenden wir den Google Tag Manager. Das ist eine L├Âsung, mit der wir sogenannte Website-Tags ├╝ber eine Oberfl├Ąche verwalten und so andere Dienste in unser Onlineangebot einbinden k├Ânnen (hierzu wird auf weitere Angaben in dieser Datenschutzerkl├Ąrung verwiesen). Mit dem Tag Manager selbst (welches die Tags implementiert) werden daher z. B. noch keine Profile der Nutzer erstellt oder Cookies gespeichert. Google erf├Ąhrt lediglich die IP-Adresse der Nutzer:innen, was notwendig ist, um den Google Tag Manager auszuf├╝hren.
    Anbieter dieser Dienstleistung: Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a (Einwilligung) der DSGVO. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie unter folgenden Links: https://marketingplatform.google.com und https://policies.google.com/privacy

7. Google Ads f├╝rs Online-Marketing und Neukund:innen-Akquisition ­čç║­čçŞ

Wir verwenden als Online-Marketing-Ma├čnahme Google Ads, um unsere Dienstleistungen zu bewerben. So wollen wir im Internet mehr potenzielle Kund:innen auf unsere Angebote und die damit verbundenen Vorteile aufmerksam machen. Im Rahmen unserer Werbe-Ma├čnahmen durch Google Ads verwenden wir auf unserer Website das Conversion-Tracking der Firma Google Inc. In Europa ist allerdings f├╝r alle Google-Dienste das Unternehmen Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, verantwortlich. Mithilfe dieses kostenlosen Tracking-Tools k├Ânnen wir unser Werbeangebot an Ihre Interessen und Anforderungen besser anpassen.

Auf unserer Website haben wir ein Conversion-Tracking-Tag oder Code-Snippet eingebunden, um bestimmte User:innen-Aktionen besser analysieren zu k├Ânnen. Wenn Sie eine unserer Google-Ads-Anzeigen anklicken, wird auf Ihrem Computer (meist im Browser) oder Mobilger├Ąt das Cookie ÔÇ×ConversionÔÇť von einer Google-Domain gespeichert. Google sagt, dass die Daten verschl├╝sselt und auf sicheren Servern gespeichert werden. Meistens laufen Conversion-Cookies nach 30 Tagen ab und ├╝bermitteln keine personenbezogenen Daten.

Wenn Sie eingewilligt haben, dass das Google Ads Conversion Tracking eingesetzt werden darf, ist die Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 lit. a (Einwilligung) der DSGVO. Mehr ├╝ber die Google Ads Datenverarbeitungsbedingungen lesen Sie unter https://business.safety.google/intl/de/adsprocessorterms/

8. Newsletter und elektronische Benachrichtigungen zur Kund:innenpflege ­čç║­čçŞ

Wir versenden Newsletter, E-Mails und weitere elektronische Benachrichtigungen (nachfolgend ÔÇ×NewsletterÔÇť) nur mit Ihrer Einwilligung oder einer gesetzlichen Erlaubnis. ├ťber unsere Website haben Sie die M├Âglichkeit, unseren Newsletter zu abonnieren. Hierf├╝r ben├Âtigen wir Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Erkl├Ąrung, dass Sie mit dem Bezug des Newsletters einverstanden sind.

Sobald Sie sich f├╝r den Newsletter angemeldet haben, senden wir Ihnen eine Best├Ątigungs-E-Mail mit einem Link zur Best├Ątigung der Anmeldung. Die Datenverarbeitung erfolgt demnach auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des
┬ž 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 Abs 1 lit a (Einwilligung) der DSGVO.

Sie k├Ânnen den Newsletter jederzeit stornieren. Senden Sie Ihre Stornierung bitte an folgende E-Mail-Adresse: alexander.kotschwar@gneisserei.at oder benutzen Sie den entsprechenden Link am Ende des Newsletters. Wir l├Âschen anschlie├čend umgehend Ihre Daten im Zusammenhang mit dem Newsletter-Versand.

Den Versand der Newsletter ├╝bernimmt ÔÇ×MailChimpÔÇť, eine Marke der Firma Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE #5000, Atlanta, GA 30308, USA. Ihre E-Mail-Adresse, das Datum Ihrer Anmeldung und die dabei verwendete IP-Adresse werden auf den Servern von MailChimp in den USA gespeichert. MailChimp verwendet diese Informationen zum Versand und zur Auswertung der Newsletter in unserem Auftrag. MailChimp benutzt die Daten au├čerdem zur Optimierung der eigenen Dienstleistung, wird sie jedoch keinesfalls weitergeben oder die Abonnenten selbst anschreiben.

Die versendeten Newsletter enthalten zum Zwecke der statistischen Auswertung kleine Bilder (Z├Ąhlpixel) oder umgeleitete Links, mit deren Hilfe wir ermitteln k├Ânnen, ob Sie unseren Newsletter gelesen haben und welchen Ger├Ątetyp Sie dabei verwendet haben.

Wir haben mit Mailchimp einen Auftragsverarbeiter-Vertrag abgeschlossen, in dem sich Mailchimp zur Einhaltung der von der EU-Kommission definierten Standard-Vertragsklauseln verpflichtet. Die Datenschutzbestimmungen von MailChimp finden Sie hier.

9. Facebook-Pixel zur Optimierung unseres Dienstleistungsangebots ­čç║­čçŞ

Unsere Webseite benutzt mit Ihrer Einwilligung die Funktionen des ÔÇ×Facebook-PixelÔÇť, der auch bei Instagram Ads zur Anwendung kommt, der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA (ÔÇťFacebookÔÇŁ) ein. Facebook verarbeitet Daten von Ihnen unter anderem auch in den USA. Mithilfe dieses Java-Skripts kann Facebook Ihre Aktivit├Ąten auf unserer Seite erfassen. Damit wird z.B. erkannt, wenn Sie ├╝ber eine Facebook-Anzeige auf unsere Seite gelangt sind und dort sich f├╝r die beworbene Dienstleistung interessieren. Dadurch k├Ânnen wir die Wirksamkeit von Facebook-Anzeigen messen und unser Angebot weiter verbessern.

Zu diesem Zweck werden mehrere Cookies in Ihrem Browser gespeichert, mit dessen Hilfe Facebook Informationen wie Ihre IP-Adresse oder User-ID mit Ihrem Facebook-Konto abgleichen kann. Sollten Sie beim Besuch unserer Webseite bei Facebook angemeldet sein, werden Ihr Besuch und Ihre Aktivit├Ąten direkt Ihrem Facebook-Konto zugeordnet.

Die erfassten Daten sind f├╝r uns anonym, d.h. wir k├Ânnen keine R├╝ckschl├╝sse auf die Personen ziehen, die unsere Website besucht haben. Wir k├Ânnen au├čerdem nur im Zusammenhang mit von uns geschalteter Facebook-Werbung auf die Auswertungen zugreifen. Die Daten werden jedoch von Facebook gespeichert und verarbeitet, wor├╝ber wir Sie entsprechend unserem Kenntnisstand unterrichten. Facebook kann diese Daten entsprechend Facebooks Datenschutzrichtlinie (siehe https://www.facebook.com/about/privacy/ ) verwenden.

Rechtsgrundlagen sind Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f der DSGVO (berechtigte Interessen) und Art 9 Abs 1 lit a (Einwilligung) der DSGVO.

10. LinkedIn Insight-Tag Intensivierung unseres Business-Netzwerks ­čç║­čçŞ

Wir nutzen auf unserer Website das Conversion-Tracking-Tool LinkedIn Insight-Tag. Dienstanbieter ist das amerikanische Unternehmen LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, CA 94043, USA. F├╝r die datenschutzrelevanten Aspekte im Europ├Ąischen Wirtschaftsraum (EWR), der EU und der Schweiz ist das Unternehmen LinkedIn Irland Unlimited Company, Wilton Plaza Wilton Place,
Dublin 2, Irland verantwortlich. LinkedIn verarbeitet Daten von Ihnen unter anderem auch in den USA.

Rechtsgrundlagen sind Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f der DSGVO (berechtigte Interessen) und Art 9 Abs 1 lit a (Einwilligung) der DSGVO. Daten, die durch die Verwendung von LinkedIn Insight-Tag verarbeitet werden, erfahren Sie in der Datenschutzerkl├Ąrung auf https://de.linkedin.com/legal/privacy-policy.

11. TikTok Pixel zur Erschlie├čung neuer M├Ąrkte und Zielgruppen ­čç║­čçŞ

Rechtsgrundlagen sind Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f der DSGVO (berechtigte Interessen) und Art 9 Abs 1 lit a (Einwilligung) der DSGVO. Mehr ├╝ber die Vertragsklauseln und die Daten, die durch die Verwendung von TikTok Pixel verarbeitet werden, erfahren Sie in der Privacy Policy auf https://www.tiktok.com/legal/privacy-policy-eea?lang=de bzw. https://ads.tiktok.com/i18n/official/policy/controller-to-controller.

12. Online-Videokonferenzl├Âsungen f├╝r die pers├Ânliche digitale Kommunikation

F├╝r die einfache und effektive Durchf├╝hrung von Online-Beratungen und insbesondere von Online-Briefinggespr├Ąchen ├╝bers Web nutzen wir digitale Videokonferenzl├Âsungen von den beiden folgenden Anbieter:innen:

  • Zoom ­čç║­čçŞ

Die Online Videokonferenzl├Âsung Zoom f├╝r Beratungsgespr├Ąche ist eine Dienstleistung der Zoom Video Communications Inc, San Jose, 55 Almaden Boulevard, 6th Floor, CA 95113, USA.

Bei der Kommunikation mittels Zoom sind die Gespr├Ąchsinhalte (also Ton und Video) so verschl├╝sselt, dass nur die Gespr├Ąchsteilnehmer:innen darauf zugreifen k├Ânnen. Es werden keine Aufzeichnungen erstellt.

Zoom verarbeitet dar├╝ber hinaus aber auch von Ihnen eingegebene Informationen wie Name, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse und automatisch erfasste Daten wie Ihre IP-Adresse, die MAC-Adresse des verwendeten Ger├Ątes, das Betriebssystem, die verwendete Client Software, Kamera-, Mikrofon- und Lautsprechertyp, ob Sie den Ton per Telefon oder VoIP ├╝bertragen und ob Sie mit oder ohne Video am Gespr├Ąch teilnehmen. Au├čerdem werden die Gespr├Ąchsdauer, Ihr Name im Gespr├Ąch sowie die Inhalte des Chats verarbeitet.

Zoom speichert die Daten nur so lange, wie sie zum Erbringen der Dienstleistung oder der anderen oben genannten Zwecke erforderlich sind.

Wir haben mit Zoom einen Auftragsverarbeiter-Vertrag abgeschlossen, in dem sich Zoom zur Einhaltung der von der EU-Kommission definierten Standard-Vertragsklauseln verpflichtet.

Weitere Details zur Datenverarbeitung durch Zoom finden Sie hier: https://zoom.us/de-de/privacy.html

  • Microsoft Teams

Im Rahmen unseres bestehenden Micrsoft-365-Business-Abonnements verwenden wir auch Microsoft Teams, einen Dienst f├╝r Online-Meetings und Videokonferenzen. Dienstanbieter ist das Unternehmen Microsoft Ireland Operations Limited, Atrium Block B, Carmenhall Road, Sandyford Industrial Estate, Dublin 18, Ireland. Ihre Daten werden nur in Europa verarbeitet.

Microsoft verarbeitet folgende Informationen. Inhalte Ihrer Besprechungen, Chats, Voicemails, freigegebene Dateien, Aufzeichnungen und Transkriptionen.

Profildaten Daten, die in Ihrem Unternehmen ├╝ber Sie freigegeben sind. Beispiele sind Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Profilbild und Ihre Telefonnummer.

Durch die Speicherung des Anrufverlaufs erm├Âglicht es Ihnen, Ihre eigenen Anrufaufzeichnungen zu einem sp├Ąteren Zeitpunkt zu durchsuchen.

Daten zur Anrufqualit├Ąt, damit Ihre Administratoren Probleme im Zusammenhang mit schlechter Anrufqualit├Ąt und der Nutzung des Dienstes diagnostizieren k├Ânnen.

Support-/Feedbackdaten, die im Zusammenhang mit Problembehandlungstickets oder an Microsoft gesendetem Feedback stehen.Diagnose- und Dienstdaten im Zusammenhang mit der Dienstnutzung. Diese personenbezogenen Daten erm├Âglichen es Microsoft, den Dienst bereitzustellen und zu aktualisieren.

Mehr Informationen zu den Vertragsklauseln bei Microsoft erfahren Sie unter https://privacy.microsoft.com/de-de/privacystatement

Die Rechtsgrundlagen f├╝r die Nutzung von beiden Online-Videokonferenzl├Âsungen sind Art 6 Abs 1 lit b (Vertragserf├╝llung) und Art 6 Abs 1 lit f (berechtigte Interessen) der DSGVO.

13. Datenspeicherung f├╝r Buchhaltung und Finanzmanagement

Zum Zweck der Buchhaltung werden folgende Daten unserer Kund:innen bei uns gespeichert: Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, UID-Nummer. Sofern Sie einem Einzugsauftrag (SEPA Lastschriftmandat) zugestimmt haben, auch Ihre Bankverbindung. Eine Weitergabe dieser Daten erfolgt nicht, mit Ausnahme der ├ťbermittlung an die abwickelnden Bankinstitute/Zahlungsdienstleistungs-unternehmen zum Zwecke der Abbuchung, sowie an unsere Steuerberaterin zwecks Buchhaltung und zur Erf├╝llung unserer steuerrechtlichen Verpflichtungen. Die Daten werden ausschlie├člich innerhalb der EU gespeichert.

Die von Ihnen bereitgestellten Daten sind zur Vertragserf├╝llung bzw. zur Durchf├╝hrung vorvertraglicher Ma├čnahmen erforderlich. Ohne diese Daten k├Ânnen wir den Vertrag mit Ihnen nicht abschlie├čen und erf├╝llen.

S├Ąmtliche Daten aus einem Vertragsverh├Ąltnis werden bis zum Ablauf der steuerrechtlichen Aufbewahrungsfrist (7 Jahre) gespeichert.

Die Speicherung der o.g. Daten erfolgt:

  • auf verschl├╝sselten, durch Passw├Ârter und physischen Zugangsschutz gesicherten lokalen Computersystemen oder tragbaren Computern.ÔÇĘÔÇĘ
  • in verschl├╝sselten und durch Passw├Ârter gesicherten Cloudl├Âsungen von Microsoft (Microsoft Ireland Operations Limited, Atrium Block B, Carmenhall Road, Sandyford Industrial Estate, Dublin 18, Ireland). ÔÇĘDie Daten werden ausschlie├člich auf Servern innerhalb der EU gespeichert. ÔÇĘWir haben mit Microsoft einen Auftragsverarbeiter-Vertrag abgeschlossen, in dem sich Microsoft zur Einhaltung der von der EU-Kommission definierten Standard-Vertragsklauseln verpflichtet. Die Datenschutzbestimmungen von Microsoft finden Sie hier

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis des Art 6 Abs 1 lit c (gesetzliche Vorschriften) der DSGVO sowie des Art 6 Abs 1 lit b (notwendig zur Vertragserf├╝llung) der DSGVO.

14. Dreifache, moderne und zielgerichtete Datenspeicherung

Um vor allem die rechtlich vorgeschrieben Speicherung von Daten bestm├Âglich zu gew├Ąhrleisten, speichern wir die Daten auf drei Arten:

  1. Die Daten werden auf verschl├╝sselten und durch Passw├Ârter gesicherten lokalen Computersystemen gespeichert.

  2. Zus├Ątzlich werden die Daten mittels NAS (Network Attached Storage), einer externen Festplatte mit automatisierter, chronologischer Datensicherung gespeichert.

  3. Und zu guter Letzt nutzen wir f├╝r die Datensicherung auch noch die Cloud-L├Âsung OneDrive der Firma Microsoft Ireland Operations Limited, Atrium Block B, Carmenhall Road, Sandyford Industrial Estate, Dublin 18, Ireland. Im Zuge unseres Microsoft-365-Business-Abonnements werden Ihre Daten werden ausschlie├člich in Europa verarbeitet.

    N├Ąhere Informationen ├╝ber die Vertragsklauseln bei Microsoft lesen Sie unter https://privacy.microsoft.com/de-de/privacystatement

Die Rechtsgrundlagen daf├╝r sind Art 6 Abs 1 lit b (Vertragserf├╝llung) der DSGVO.

15. Datenverarbeitung im Rahmen der Auftragserf├╝llung und Kund:innenbetreuung

F├╝r die elektronische Kommunikation mit Interessent:innn und Kund:innen nutzen wir Microsoft Outlook und Exchange vom Unternehmen Microsoft Ireland Operations Limited, Atrium Block B, Carmenhall Road, Sandyford Industrial Estate, Dublin 18, Ireland. Ihre Daten werden nur in Europa verarbeitet.

Rechtsgrundlagen ist Art 6 Abs 1 lit b (zur Vertragserf├╝llung) der DSGVO. N├Ąhere Informationen ├╝ber die Daten, die durch die Verwendung von Microsoft verarbeitet werden, erfahren Sie in der Datenschutzerkl├Ąrung auf https://privacy.microsoft.com/de-de/privacystatement

F├╝rs Webhosting nutzen wir die Dienste der easyname GmbH, Canettistra├če 5/10, 1100 Wien. Auch in diesem Fall ist die Rechtsgrundlagen Art 6 Abs 1 lit b (zur Vertragserf├╝llung) der DSGVO. Mehr ├╝ber die Datenverarbeitung von XY erfahren Sie unter

S├Ąmtliche Daten aus einem Vertragsverh├Ąltnis werden bis zum Ablauf der steuerrechtlichen Aufbewahrungsfrist (7 Jahre) gespeichert.

16. Ver├Âffentlichung von produzierten Erkl├Ąrvideos mit personenbezogenen Daten

Um unsere Leistungs- und Angebotsvielfalt zu veranschaulichen und den Interessent:innen , publizieren wir auf unserer Website auch Erkl├Ąrvideos mit personenbezogenen Daten unserer Kund:innen bzw. ihrer Mitarbeiter:innen. Diese Daten k├Ânnen Namen, Funktion, Telefonnummer und E-Mail-Adresse von angef├╝hrten Kontaktepersonen sein.

Eine Ver├Âffentlichung von exemplarischen Erkl├Ąrvideos mit personenbezogenen Daten erfolgt ausschlie├člich nach explizit nachgefragtem und schriftlich gegebenem Einverst├Ąndnis der/des jeweils betroffenen Kund:in. Die Rechtsgrundlage ist daher Art 6 Abs 1 lit a (Einwilligung) der DSGVO. Die Einwilligung kann jederzeit schriftlich widerrufen werden.

17. Ihre Rechte

Ihnen stehen grunds├Ątzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, L├Âschung, Einschr├Ąnkung, Daten├╝bertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Entsprechende Anfragen k├Ânnen an alexander.kotschwar@gneisserei.at esendet werden.

Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verst├Â├čt oder Ihre datenschutzrechtlichen Anspr├╝che sonst in einer Weise verletzt worden sind, k├Ânnen Sie sich bei der Aufsichtsbeh├Ârde beschweren. In ├ľsterreich ist dies die Datenschutzbeh├Ârde.

18. Sie erreichen uns unter folgenden Kontaktdaten:

Gnei├čerei e.U.

Erdbergstra├če 10/67

1030 Wien

E: alexander.kotschwar@gneisserei.at

T: +43 676-908 16 13